AKTUELLES

Viel Spaß mit dem Newsletter!

Immer auf dem Laufenden sein!
Möchtest du nichts verpassen und alle aktuellen Informationen erhalten?

Dann beantrage unseren SV-Osloß Newsletter.

Neuer_Sponsor_Okt.2022.jpg

Der SV Osloß freut sich über Unterstützung und begrüßt ganz herzlich Torben Niehs mit seiner Firma TN Media Works als neuen Sponsor im Verein.

(links: Torben Niehs, rechts: Roman Delau, 1. Vorsitzender | Bildquelle: SV Osloß 1922 e. V.)

Kooperation Karate mit Nippon.jpg
100 Jahr Feier Bericht Familienfest Rita.JPG
Seifenblasenkünstlerin.jpg
Goldene Buch Axel 01072022.jpg
Bierwagen.jpg
01_Pino Ehrung_edited.jpg

Quelle: Wolfsburger Allgemeine und Aller Zeitung

Telfon und Internet Neu.jpg
Werbung_Familienfest 26062022.jpg

100-jähriges Vereinsjubiläum: Der SV Osloß feiert großes Fußballfest

Beim SV Osloß wird weiter gefeiert. Nach dem Kinder- und Familienfest folgte nun das große Fußballfest zum Vereinsjubiläum.

Eröffnet wurde das Fußballfest durch Roman Delau, 1. Vorsitzender des Vereins. Dieser bedankte sich bei dem Organisationsteam von Marco Bonin und David Jeske, die über mehrere Wochen das Fest geplant hatten.

Um 10:00 Uhr morgens startete das Event mit einem Jugend Turnier der Spielgemeinschaft JFV Boldecker Land.

Von der F-Jugend bis zur C-Jugend gab es tolle Spielpartien. Die Teilnehmer freuten sich über Medialen und Pokale. Zusätzlich gab es für alle Kinder ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburgen, Torwandschiessen, einem Feuerwehrauto und vieles mehr.

Vor dem großen Jubiläums Spiel gegen Lupo Martini Wolfsburg verabschiedete der Verein die abgehenden Spieler der des SV Osloß und geehrt wurden Pino Epifani für 35 Jahre ehrenamtlichen Einsatz und für das Technik Team rund um Uwe Fischer.

Eine weitere Überraschung folgte. Der Vorstand des Vereins, um Kathrin und Frank Rathfelder, Winfried Jung und Roman Delau wurden von Bürgermeister Axel Passeier und seinem Team geehrt und durften sich ins goldene Buch der Gemeinde Osloß eintragen.

Anschließend startete das große Jubiläumsspiel der 1. Herren vom SV Osloß gegen die 1. Herren von Lupo Martini Wolfsburg. Diese Partie endete mit 5:0 für Lupo Martini.

Des Weiteren folgten ein Alt Liga, Alt Herren und ein Jedermann Turnier.

Um die 300 Zuschauerinnen feierten diesen Tag auf dem Vereinsgelände des SV Osloß.

Für leibliches Wohl sorgten die Grillpiraten Osloß – die vereinseigene Grillsparte.

Das Jedermann Turnier gewann das Team „die Raffinierten“, ein Team aus Freunden der Kirchengemeinden Gifhorn/Wolfsburg. Nach der Siegerehrung um Mitternacht endete die Jubiläumsfeier und somit ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag beim SV Osloß.

Benefiz Spiel am 10.04.2022 für ukrainische Flüchtlingsfamilien

Bild_Spendenübergabe (002).jpg
Bild Grillsparte Benefiz.jpg
Werbung_Grillparty_06.11.2021.png
2021_10_14_Bericht_Übungsleitertreffen_SVO.png
2021_08_27_Neueinstieg Mandy Garbisch Öffentlichkeitsarbeit beim SVO (002).jpg
10092021_Barbara Werbung_Rückenfittnes und Bodyforming.jpg
01_Werbung_Joga für Neueinsteiger Start 12072021.pptx.jpg
01_Werbung_Standard_Lateintanz_SVO Stand 31052021.jpg
01_01042021_Marco Bonin und David Jeske
Fan 38 Logo.JPG
06_Werbung Hospiz 2020 Stand 20201118.gi
05_Werbung Hospiz 2020 bis zum 30112020.
03_Corona_Einstellung_Überschrift_bis_a
01_Grillsportler Stand 05072020.jpg
01_Werbung Orientalischedn Tanz Stand 01
02_erstwerbung schnuppertag und kooperat
01_Werbung Dance Aerobic for Kids Stand
02_erstwerbung schnuppertag und kooperat

Unser Team Kinderfasching 2020

b2dfc2f7-870f-4f4d-9456-8b2a2387848b.jpg

Osloßer spenden 500 Euro für Wolfsburger Hospiz
Die Blau-weiße Nacht des SV Osloß kam einem guten Zweck zu gute

   
Aller-Zeitung18 Jan 2020

OSLOß. Feiern und Spaß haben für den guten Zweck: Beim so genannten Mexikaner-verkauf während des Sportlerballs Blau-weiße Nacht des SV Osloß kamen nach Aufrundung durch den Verein insgesamt 500 Euro zusammen.Sina Müller und Frank Rathfelder überreichten nun den Betrag an Andreas Badtke von der Hospizarbeit Region Wolfsburg.
Der Mexikaner-verkauf für den guten Zweck war eine besondere Aktion bei dem Sportlerball, der nach zweijähriger Pause wieder in Osloß gestiegen war.
 Der Mexikaner-verkauf für den guten Zweck war eine besondere Aktion bei dem Sportlerball.

01_Bild Mexikaner 30012020.PNG

Bildquelle Rolf-Peter Zur

Dem Torverhältnis sei Dank! SV Osloß krönt sich erneut zum Samtgemeinde-Champion

4 X hintereinander den Pott geholt

das gab es noch nie im Boldecker Land !

gruppenfoto1

Ehrenvolle Würdigung von verdienten Vereinsmitgliedern beim SV Osloß

Blau-weiße Nacht: In Osloß wurde kräftig gefeiert. Zudem wurden die Sportler des Jahres geehrt. Quelle: Allerzeitung

ehrung.png

Die Blau-Weiße Nacht

22. November 2019

Der Sportlerball war dieses Jahr wieder ein wirklich gelungenes Fest.

flyer.png

Außergewöhnlicher Auftritt beim SV Osloß

Vor dem Spiel SV Osloß 1 gegen Ummern 1 am Sonntag den 20.10.2019 tritt der Oslosser Singkreis um 14.00 Uhr unter der Regie des ersten Vorsitzenden und Chorleiter Patriz Brünsch auf und wird moderne Lieder präsentieren.

chor.jpg

Neues vom Bau

Der Umbau ist abgeschlossen!!!


Wie nicht anders zu erwarten,
haben wir unsere Zeit- und Kostenplanung gründlich überzogen...

...sind mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden.

Kommt doch einfach mal vorbei und überzeugt Euch selbst!

innenraum2.png
innenraum3.png
innenraum1.png

Beachsoccer & Sattel-Fest

14. September

Samstag, 15:00 Uhr

Beachsoccer; Spaßturnier mit Freizeitmaschaften.

Sattel-Fest mit Musik und Cocktailbar.

IMG-20191027-WA0006.jpg

Aufstieg Kreisliga

zeitung.png
Artikel_Vorstand_Neu.png

Osloß

Als neuen Kassenwart wählten die 53 anwesenden Mitglieder Frank Rathfelder. Zudem wurde Kathrin Rathfelder zur neuen Schriftführerin gewählt. Winfried Jung wurde als zweiter Vorsitzender im Amt bestätigt.

Die außerordentliche Versammlung war nötig geworden, weil sich bei der Jahreshauptversammlung im Januar keine Nachfolger für die nun ehemalige Vorsitzende Melanie Jung und Kassenwart Clemens Neugebauer gefunden hatten. Ohne vollständigen geschäftsführenden Vorstand drohte dem rund 550 Mitglieder großen Sportverein die Auflösung.

Roman Delau: „Ich mache hier keine One-Man-Show“

„Ich baue darauf, dass viele mithelfen. Ich mache hier keine One-Man-Show“, stellte Delau vor seiner Wahl klar. In diesem Zusammenhang stellte er den neugebildeten Vereinsausschuss vor, der den Vorstand künftig in seiner Arbeit unterstützt und berät. Dieser besteht aus Sina Müller, die sich um den Bereich Events kümmern soll, sowie Christian Eichenlaub (Bereich Sponsoren), Pino Epifani (Pressewart), Horst Siemon (Vereinsrecht), Winfried Jung (Technik) sowie Elke Böhlke (Koordination Übungsleiter).

Delau bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder bei Melanie Jung, die seit 2012 als Vorsitzende wirkte, und bei Clemens Neugebauer, Kassenwart seit 2016, für die geleistete ehrenamtliche Arbeit.

In den letzten sieben Jahren sei viel passiert und viel aufgebaut worden, so Delau, der als Beispiel das Vereinsheim nannte.

Von Alexander Täger

Sämtliche Fotos auf dieser Seite sind wenn nicht gekennzeichnet Privat